Job-Offensive

 

EVIM Bildung gGmbH

Die EVIM Bildung gGmbH ist eine Tochtergesellschaft von EVIM, dem „Evangelischen Verein für Innere Mission in Nassau“. EVIM ist Träger von über 60 sozialen Einrichtungen und Diensten. Der Verein hilft, entlastet und unterstützt auf der Grundlage einer über 170-jährigen Tradition Menschen in der Altenhilfe, Behindertenhilfe, Jugendhilfe, Bildung sowie in Service-Einheiten.

In der EVIM Bildung gGmbH befähigen wir junge Menschen, aktiv an unserer Gesellschaft mitzuwirken und sich den Herausforderungen der Zukunft zu stellen. Wir unterstützen und fördern jedes einzelne Kind und jeden einzelnen Jugendlichen darin, mit Freude ihr Wissen zu erweitern und ihre Begabungen zu entwickeln. Wir unterstützten Kinder und Jugendliche mit unterschiedlichen Bildungs- und Betreuungsangeboten (Kindertagesstätten, Schulen) darin, ihre Leben selbstständig und zuversichtlich zu gestalten und aktiv an unserer Gesellschaft mitzuwirken.

Sprache, Bewegung, gesunde Ernährung und soziale Integration sind wesentliche Bausteine unserer Arbeit. Darin nehmen wir jedes Kind so an, wie es ist: mit seinen Interessen, Talenten; Bedürfnissen und fördern es in seiner individuellen Entwicklung. Jedes einzelne Kind findet hier Zeit und Raum, seinen Wissens- und Tatendrang auszuleben, die eigene Persönlichkeit zu entfalten und das respektvolle Miteinander in einer international und inklusiv Geprägten Gesellschaft zu erlernen.

Mit unseren Bildungsangeboten schaffen wir Lernorte für junge Menschen, an denen sie sich geborgen fühlen und mit Freude ihr Wissen erweitern und ihre Begabungen entfalten können. Bei uns steht ein selbstständiges und eigenverantwortlichen Lernen und Entdecken auf dem Tagesplan. Unsere Pädagoginnen und Pädagogen begleiten, helfen und fördern sie dabei in dem für sie notwendigen Maße. Besonders wichtig ist uns hier, dass dabei ein Lernen mit allen Sinnen stattfindet.

Unsere Angebote sind so vielfältig wie die Biografien und Lernvoraussetzungen der Kinder. Die Angebote befinden sich an verschiedenen Standorten in Wiesbaden. Sie reichen von der multikulturell geprägten und hoch verdichteten Umgebung der Wiesbadener Innenstadt an den beiden Standorten Kita Emser Straße und Haus der Kinder Bleichstraße, über den Standort auf dem Gelände der Fachhochschule Rhein-Main bis hin zu dem Angebot auf dem offenen Wald- und Wiesengelände des Campus Klarenthal mit der dort ebenfalls ansässigen Waldgruppe. Unsere Kitas aus der Innenstadt machen regelmäßige Ausflüge in den Wiesbadener Stadtwald. Hierfür haben wir einen eigenen Fahrdienst, welcher die Gruppen von der Kita abholt und zur jeweiligen Lokalität bringt. Das Vermitteln eines achtsamen Umgangs mit der Natur und allen Lebewesen ist uns hier ein wichtiger Punkt in der Bildung der uns anvertrauten Kinder.

Das Kinderhaus Campus Klarenthal mit 6 Gruppen
Am Kloster Klarenthal 7a
65195 Wiesbaden
Tel.: 0611 724424209

 

Der Waldkindergarten am Campus Klarenthal mit 1 Gruppe
Am Kloster Klarenthal 7a
65195 Wiesbaden
Tel.: 0611 724424209

 

Kita Emser Straße
Emser Straße 1
65195 Wiesbaden
Tel.: 0611 94587090

 

Das Haus der Kinder mit 4 Gruppen
Bleichstraße 34
65183 Wiesbaden
Tel.: 061194587070

 

Die Kita Hochschule Rhein Main mit 2 Gruppen
Kurt Schumacher Ring 18
65197 Wiesbaden
Tel.: 061147898

Jährlich bieten wir 5 Ausbildungsplätze nach dem vergüteten praxisintegrierten Modell an -Kitas auf Nachfrage.

Wir bieten:

  • Eine praxisorientierte Ausbildung mit individuell angepasster Unterstützung
  • Fachliche Beratung, Supervision sowie regelmäßige Teambesprechungen und Vorbereitungszeit
  • 30 Tage Urlaub plus 2 zusätzliche Tage (24.12 &31.12)
  • RMV-Jobticket Premium
  • Motivierte Teams, die sich gegenseitig unterstützen und offen für Neues sind
  • Die Option auf einen unbefristeten Arbeitsvertrag, nach Ende der Ausbildung

 

Sie erhalten:

3 Jahre lang eine Ausbildungsvergütung (brutto, angelehnt an den TVÖad)

  1. Jahr: 1,140,00 €
  2. Jahr: 1.227,00 €
  3. Jahr: 1.328,00 €

Kontakt

  • Telefon: 0611-94587090
    E-mail: Birgit.Fetz-Kappus@evim.de
    Frau Birgit Fetz – Kappus